Impressionen von der Feier 30 Jahre IPA Halle und Leipzig

JUBILÄUM – JUBILÄUM

30 – Jahre IPA Verbindungsstelle Halle und 30 –Jahre IPA Verbindungsstelle Leipzig

 

Am 18. Juni 2022 war es endlich soweit. Die Verbindungsstellen Halle und Leipzig konnten gemeinsam Ihren Ehrentag feiern. Eine Verbindungsstelle 30 Jahre aufrecht zu erhalten, ist schon eine Leistung die geehrt werden musste!

Der Vormittag begann mit einer sehr interessanten Reise durch das Geiselthal. Alle waren gut gelaunt und staunten über die wunderschöne Gegend.

Pünktlich um 18.00 Uhr wurde die Festveranstaltung durch die Verbindungsstellenleiter Jörg Gebbert und Heiko Patke eröffnet und mit einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder gedacht. Einige Mitglieder der Verbindungsstellen wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft oder für aktive Vereinsarbeit mit der goldenen Ehrennadel geehrt.

Der Einführungsreden der beiden Vorsitzenden der Verbindungsstellen schlossen sich einige Ehrengäste mit Ihren Glückwünschen und Gastgeschenke an. Als Gäste waren unter anderem der Bürgermeister der Stadt Halle – gleichzeitig als zünftiger Vertreter der Hallorenzunft-, der Stellvertreter des Polizeiinspektion Halle, der Leiter des Führungsstabes  der Polizeidirektion Leipzig, die Leiter der IPA Landesgruppen Sachsen und Sachsen-Anhalt, Mitglieder der Verbindungsstellen und der Landesgruppe Berlin,  IPA-Freunde aus Nordrhein-Westfalen  und sogar aus den Niederlanden.

Nach dem offiziellen Teil der Festveranstaltung wurde das Buffet eröffnet. Dieses war reichlich mit vielen Leckereien gefüllt und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Um die vertilgten Kalorien wieder los zu werden, wurde im Anschluss zum Tanz geladen. Ein DJ spielte eine bunte Tanzmusik für jede Altersklasse. Unterbrochen wurde das Tanzvergnügen durch einen „Koch der besonderen Klasse“. Es wurde viel gelacht über die Wortgewandtheit des Komödianten.

Es war für alle Anwesenden ein sehr schöner Tag. Auf zu den nächsten 30-Jahren!

Servo per Amikeco

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.