Termine

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013
Montag, den 09. September 2013 um 20:13 Uhr

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013Nach langer und intensiver Vorbereitung durch die Vbst. Leipzig und die IPA Paris war es am 29.08.2013 endlich soweit – die Reise nach Paris konnte starten. Am frühen Morgen machten sich 50 Personen auf den Weg nach Leipzig zum Treffpunkt in der Bereitschaftspolizei. Pünktlich um 5 Uhr startete der Bus in Richtung Westen. 

Nach wenigen Stopps und ohne nervige Staus erreichten wir gegen 19:00 Uhr das Hotel „Campanile“ im Süden der 2,3 Millionen Metropole. Nach dem Einchecken nutzten die ersten Neugierigen die Gelegenheit und erkundeten die nähere Umgebung mit anschließenden Abendbrot in einem der naheliegenden Gaststätten. Anschließend fielen alle mehr oder weniger erschöpft nach der anstrengenden Fahrt ins Bett.

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013Am nächsten Morgen nach dem Frühstück startete die erste Tour  um 10 Uhr mit einer Stadtrundfahrt. Am Bus erwarteten und drei französische IPA-Freunde. Zum einen der Vizepräsident der IPA Paris Oliver Boulenguez, weiter der Sekretär Max Dias Guimaraes und Brigitte Gremillon. Brigitte erschien stellvertretend für Francoise Bortolotti, die vorwiegend mit der Organisation der Reise beschäftigt war. Leider konnte sie nicht anwesend sein, da sie kurzfristig nach Lyon abgeordnet wurde. 

Es war beeindruckend die alten und gut erhaltenen Gebäude zu sehen und auf sich wirken zu lassen. Besonders der Arc de Triumph, der Champs Elysee – der mit Flaggen Frankreichs und Deutschlands geschmückt war – das Pariser Rathaus, Place de la Concorde mit dem ägyptischen  Obelisken von Luxor und natürlich auch der erste Eindruck vom Eiffellturm.

All diese Sehenswürdigkeiten wurden durch die gut Deutsch sprechende Brigitte erklärt und mit interessanten Fakten unterlegt. 

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013Am Nachmittag stand der Eiffelturm selbst auf dem Programm. Nach kurzer Stärkung mit Wurst, Getränken und einer kleinen Spezialität aus Halle – die Hallorenkugel - verewigten wir uns mit einem Gruppenbild im Park vor dem Turm. Nach anfäng-lichen Schwierigkeiten mit der Sicherheitskontrolle am Eingang stand dem Aufstieg bzw. der Auffahrt zur 2. Plattform nichts mehr im Weg. Der Weg zur Spitze stand fakultativ für jedermann offen. Aber auch schon die Aussicht von der 2 Plattform des 1889 fertiggestellten Bauwerks entschädigte jeden. Die „weiße Stadt“ aus einer Höhe von 115m zu sehen war einfach umwerfend. Dies konnte sicher nur mit einer Aussicht aus einer Höhe von 276 m übertroffen werden. Stolz wurde durch uns die IPA-Fahne auf der Aussichtsplattform gehisst. Nach dem Abstieg und einer kleinen Pause wurde die Rundfahrt durch die Stadt kurzerhand erweitert. Den erfahrenen Busfahrern war kein Weg zu eng, um uns die besten Eindrücke zu vermitteln. Nicht nur die engen Wege, wie beispielsweise am Louvre, sondern auch die weniger bekannten Gebiete der Stadt verlangten von den Fahrern großes Können ab, um den 14m langen Bus sicher zu manövrieren. Ein weiterer Stopp erfolgte am Pariser Opernhaus. Zu Fuß konnte man hier das Bauwerk bis zum geplanten Abendessen erkunden. Dieses fand in der kleinen Cafeteria „Le Biella“ in unmittelbarer Nähe statt. 

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013Bei diesem Essen und nach dem Überreichen von Gastgeschenken entstand spontan der Entschluss den „Montmartre“ bei Nacht zu erkunden. Von diesem Berg bot sich den Besuchern ein herrlicher Ausblick auf die hell erleuchtete Stadt. Besonders der schillernde Eiffelturm, der, einem Leuchtturm gleich, einen Lichtkegel über die Stadt sendete, war phantastisch anzusehen. Beeindruckend war die hell erleuchtete „Basilique du Sacré-Cœur“ auf dem Butte Montmartre.  Durch Brigitte wurde viel aus der Geschichte Paris bekannt. Auch der einzige Weinberg in Paris fand sich hier an den Hängen dieses Berges. Mit der U-Bahn oder dem Taxi ging es zurück ins Hotel, wo nun der zweite Tag zu Ende ging. 

Der Samstag begann wie der Vortag mit dem Frühstück und dem anschließenden Treffen am Bus. Die Fahrt ging zu einen großen Wochenmarkt (Bazar), wo über Markensachen bis Trödel alles angeboten wurde. Hier konnte jeder sein Geld unter die Leute bringen. 

Nach dem Mittagsimbiss am Bus ging es wieder in die Stadt. Der Bus parkte am Place de la Concorde und von hier aus konnte jeder die Sehenswürdigkeiten im Umfeld erkunden. Viele nutzten die Gelegenheit für den Besuch des Louvre oder des Doms von Notre Dame. Wer wollte konnte, unter Führung Oliviers, das Polizeimuseums von Paris  besichtigen.

Nach der Rückkehr zum Bus ging die Fahrt weiter zur Bootsanlegestelle der Flotte an der Seine unterhalb des Eifelturms am Port de la Bourdunnais. Eine Rundfahrt mit dem Fahrgastschiff krönte den Tag. Vom Boot aus konnte man unter der Beschreibung eines „elektronischen Stadtführers“ die Stadt noch einmal erkunden. Nach dieser Fahrt ging es zurück ins Hotel. Jeder selbst konnte sich an diesem letzten Abend noch einmal vom Leben in Paris verabschieden. Viele taten dies mit einem gemütlichen Abendbrot in einem der zahlreichen Pariser Straßencafe´s. 

Erschöpft, aber voller neuer Eindrücke begann der nächste Morgen bereits um sieben Uhr mit dem letzten Früh-stück, so dass der Bus pünktlich um acht Uhr in Richtung Heimat abfahren konnte. Wieder staufrei und ohne Hindernisse kamen wir um gegen 20 Uhr in der Bereitschaftspolizei Leipzig an.

IPA Reise der Verbindungsstellen Leipzig und Halle nach Paris vom 29.08. bis 01.09.2013

An dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank an unsere Gastgeber der IPA Paris für die wunderbare Betreuung während unseres Aufenthaltes in Paris.

Jörg Gebbert (IPA-Vbst. Halle)

Karl-Heinz Gögel (IPA-Vbst. Leipzig)

Weitere Bilder sind in unserer Bildergalerie zu finden!

 
RocketTheme Joomla Templates