Termine

Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar
Freitag, den 11. Februar 2011 um 09:09 Uhr

Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach GoslarAm 18. Dezember 2010 starteten 40 Kollegen und IPA-Freunde der IPA-Verbindungsstellen Leipzig und Halle zu einem weihnachtlichen Ausflug in die 1000-jährige Kaiserstadt am Harz.

Unsere Busfahrer von der Firma Omnibusverkehr Leupold brachten uns sicher und bequem an unser Ziel und sorgten für das leibliche Wohl an Bord.

In Goslar angekommen, nahm uns Edgar Möllers, der Leiter der IPA-Verbindungsstelle Goslar in Empfang und gab uns einen Überblick über die liebenswerte mittelalterliche Stadt, die sowohl historische Monumente als auch architektonische Details sowie Zeugnisse des tausendjährigen Erzbergbaus und Werke berühmter zeitgenössischer Künstler aufweist – und damit zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Zunächst ging es zum Museum und Besucherbergwerk Rammelsburg. Dort erhielten wir interessante Eindrücke über das jahrhundertelange Streben nach den Schätzen des Berges (Blei, Kupfer, Zink, Gold), über die „Schicht im Schacht“ vom Einfahren der Bergleute in das Bergwerk, deren schwere körperlichen Tätigkeiten bis zur Abgabe des Geleuchtes am Ende des Tagwerkes. Während des Rundgangs durch den „Röderstollen“ folgten wir dem Weg des Wassers über gewaltige Wasserräder, dem „Spiel“ mit dem Feuersetzen und den Geschichten der Berggeister.

Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar

Diejenigen, die sich nicht unter Tage wagten, erkundeten derweil über Tage die kulinarischen Besonderheiten im Zentrum der Stadt. Dort übernahmen unsere einheimischen „Stadtführer“, die IPA-Freunde Edgar Möllers und Jürgen Scholz, ihre Gästegruppe. Sie führten uns durch die winterlich romantische Altstadt, zeigten und erklärten sachkundig geschichtsträchtige Orte und architektonische und künstlerische Kleinods.

Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar

Zwischen Kaiserpfalz und Marktkirche trafen sich im „Barock-Café Anders“ beide Gruppen „zu eenem Scheelchen Heeßen“ wieder. Aber dort gab es nicht nur Kaffee: Neben der stilvollen Einrichtung der verschiedenen Räumlichkeiten des im 16. Jh. erbauten  Fachwerkhauses gab es nicht nur fürs Auge – leckere Kuchen, Torten, Plätzchen, …

So gestärkt und aufgewärmt konnte jeder individuell seinen Bummel über den Goslarer Weihnachtsmarkt starten und sich des weihnachtlichen Glanzes erfreuen oder die typischen Spezialitäten kosten. Gegen 19:15 Uhr nahm uns unser Fahrer-Team wieder an Bord und steuerte schneesicher den Bus nach Leipzig zurück.

Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar Bericht zur Jahresabschlussfahrt 2010: Ein Ausflug nach Goslar

Zum Ende unserer Ausfahrt waren sich die Teilnehmer einig: Es war wieder ein schöner und erlebnisreicher Tag zum Jahresabschluss. Dies bestätigten ebenfalls unsere Freunde von der Vbst. Halle.

Dafür möchten wir den Organisatoren dieser Veranstaltung, dem IPA-Freund Karl-Heinz Gögel von der Vbst. Leipzig und den IPA-Freunden Edgar Möllers und Jürgen Scholz von der Vbst. Goslar, herzlich danken. 

Servo per Amikeco

Hans-Jürgen Zschäpe

Weitere Bilder zur Jahresabschlussfahrt 2010 nach Goslar finden Sie in unserer Bildergalerie!

 
RocketTheme Joomla Templates